Familie Dermestidae Coleoptera - Tarsen-5-5-5 - Brachymera
  Von Arved Lompe (n. G.A. Lohse, V. Kalik) Bitte Fehler und Ergänzungen an mailbox@lompe.de senden
  Hier werden nur mitteleuropäische sowie häufiger importierte Arten behandelt. Für weitere Informationen und Abbildungen über Dermestidae (weltweit) siehe  www.dermestidae.com  
#1 Halsschild zur Basis verengt [Abb.1]. Körper stark chitinisiert. 1,3-1,4 mm. Unterfamilie

   ...Thorictinae

THORICTODES HEYDENI
Abb.1
 
-- Halsschild zur Basis nicht verengt. Arten von 1,5-11 mm.

   ...2

 
#2 Fühler fadenförmig, dünn, mit 3 oder 4 verlängerten Endgliedern. ♂ schwach chitinisiert, einer Malachiide ähnlich, ♀ flügellos, larvenähnlich [Abb.2]. Unterfamile Thylodriadinae. Gattung

   ...Thylodrias

THYLODRIAS CONTRACTUS
Abb.2
 
-- Fühler zur Spitze verdickt oder gekeult, Körper von geschlossenem Umriß.

   ...3

 
#3 Stirn ohne Ocellus. Fühlerkeule kurz oval oder rundlich. Körperform charakteristisch [Abb.3]. Arten von 6-11 mm, nur eine unserer Arten etwas kleiner. Unterfamilie Dermestinae. Gattung

   ...Dermestes


Hierher noch Gattung Montandonia, die in Mitteleuropa nicht vorkommt.
DERMESTES LARDARIUS
Abb.3
 
-- Stirn mit Ocellus. Arten von 1,5-6 mm.

   ...4

 
#4 Oberseite kahl. Flügeldeckennaht kielförmig erhaben. Vorderhüften zusammenstoßend. Bei uns 1 Art von 3-4 mm. Unterfamilie Orphilinae. Gattung

   ...Orphilus

 
-- Oberseite behaart oder beschuppt. Naht nicht kielförmig. Vorderhüften getrennt.

   ...5

 
#5 Oberseite anliegend beschuppt [Abb.4]. Halsschildseitenrand vorn von einer länglichen, scharf begrenzten Fühlerfurche durchsetzt [Abb.5]. Arten von 1,8-5 mm. Unterfamilie Anthreninae. Gattung

   ...Anthrenus Müller, 1764

ANTHRENUS VERBASCI
Abb.4
ANTHRENUS HSCH.GIF
Abb.5
-- Oberseite behaart, oft mit hellen Flecken oder Binden aus Schuppenhaaren.

   ...6

 
#6 Halsschildseitenrand in der Vorderhälfte ungekantet. Halsschild jederseits an der Basis mit einer außen kielförmig begrenzten Längsfurche [Abb.6]. Oberseite lang aufstehend struppig behaart [Abb.7]. Unterfamilie Trinodinae. 1 Art von 1,5-2,5 mm. Gattung

   ...Trinodes Dejean, 1821

TRINODES HIRTUS
Abb.6
TRINODES HIRTUS
Abb.7
-- Halsschildseitenrand vollständig gekantet, ohne Basalstrichel. Oberseite kurz oder länger, dann aber höchstens schräg abstehend behaart.

   ...7

 
#7 Die Unterseite des senkrecht stehenden Kopfes wird nur zum Teil von der Vorderbrust verdeckt. Seiten der Vorderbrust mit Fühlergruben die aber nicht abgegrenzt sind. Vorderhüften etwas zapfenförmig vortretend. Arten von 3-5,5 mm [Abb.8]. Unterfamilie Attageninae. Gattung

   ...Attagenus Latreille

ATTAGENUS UNICOLOR
Abb.8
 
-- Unterseite des ± auf die Unterseite untergeschlagenen Kopf bis zu den Mandibeln von der Vorderbrust verdeckt. Vorderbrust mit oder ohne Fühlergruben, Vorderhüften quer, ± in die Gelenkhöhlen versenkt. Unterfamilie Megatominae.

   ...8

 
#8 Fühler zumindest beim ♂ mit mehr als 3 vergrößerten oder als Keule abgesetzten Endgliedern.

   ...8a

 
-- Fühler anders gebaut.

   ...9

 
#8a Gedrungenere Arten [Abb.9]. Oberseite mit hellen Haarflecken oder -binden. Vorderbrust mit scharf begrenzter Fühlergrube. Fühlerkeule +/- fließend in die Geißel übergehend.

   ...Trogoderma Dejean

TROGODERMA GLABRUM
Abb.9
 
-- Gestreckte Art, Flügeldecken hinter der Schulter mit heller Binde [Abb.10].Fühler mit deutlich abgesetzter 4-gliedriger Keule.

   ...Reesa Beal

REESA VESPULAE
Abb.10
 
#9 Fühler 10-gliedrig mit 3-gliedriger Endkeule, Vorderbrust ohne scharf abgegrenzte Fühlergruben.

   ...Globicornis Latr.

 
-- Fühler 11-gliedrig.

   ...10

 
#10 Fühler mit stark vergrößertem Endglied; dieses so lang oder länger als die 3 vorhergehenden Glieder zusammen. Hierher eingeschleppte Arten der Gattung Orphinus Motsch. [Abb.11] und Thaumoglossa Redt. [Abb.12].
ORPHINUS FULVIPES
Abb.11
THAUMAGLOSSA RUFOCAPILLATA
Abb.12
-- Letztes Glied der 3-gliedrigen Endkeule nicht auffällig vergrößert.

   ...11

 
#11 Außenrand der Vorderschienen kräftig bedornt (gezähnelt) [Abb.13].

   ...Phradonoma Jacq. d. Val

PHRADONOMA VILLOSULUM
Abb.13
 
-- Außenrand der Vorderschienen glatt.

   ...12

 
#12 Flügeldecken ohne Haarzeichnungen. Oberseite schwarz. Vorderbrust mit scharf begrenzter Fühlergrube. Fühlerkeule asymmetrisch, Gld. 9 dreieckig [Abb.14]. 3,8-5 mm.

   ...Ctesias Steph.

CTESIAS SERRA
Abb.14
 
-- Flügeldecken mit Haarzeichnungen. 9. Fühlerglied nicht dreieckig.

   ...13

 
#13 Seiten der Vorderbrust nur stumpf eingedrückt. Körper langoval oder walzenförmig [Abb.15].

   ...Megatoma Herbst

MEGATOMA UNDATA
Abb.15
 
-- Vorderbrust mit abgegrenzter Fühlergrube. Körper Anthrenus-ähnlich [Abb.16].

   ...Anthrenocerus Arrow

ANTHRENOCERUS AUSTRALIS.JPG
Abb.16
 
  Anthrenocerus
Anthrenus
Attagenus
Ctesias
Dermestes
Globicornis
Megatoma
Orphilus
Phradonoma
Reesa
Thorictinae
Thylodrias
Trinodes
Trogoderma
     Erstellt am: 09.07.2013
Letzte Aktualisierung: 21.06.2015 - 01:22:59
Copyright © 2015 Dr. Arved Lompe - All rights reserved